Friendticker und Universum Film lotsen durch Berlin

Dienstag, 10. August 2010
Die Friendticker-Startseite
Die Friendticker-Startseite

Universum Film geht für die Vermarktung des Films „A Serious Man" auf DVD und Blu-ray neue Wege und nutzt dafür den deutschen Geolocation-Dienst Friendticker. Bei dem Dienst können Nutzer ihren Freunden via Web den jeweiligen Aufenthaltsort mitteilen und erhalten dafür virtuelle Orden. Fans der erfolgreichen Hollywood-Regisseur-Brüder Coen können sich via Friendticker nun auf eine Stadttour durch Berlin begeben und dabei durch virtuelle Check-Ins bei Friendticker eine DVD gewinnen.

Passend zur Geschichte des Films, der sich um das Schicksal eines jüdischen Physik-Professors dreht, müssen die Nutzer in sieben Orten einchecken, um das „A Serious Man"-Item zu erhalten. Stationen sind unter anderem das Jüdische Museum, der Jüdische Friedhof in Prenzlauer Berg sowie die Neue Synagoge Berlin, aber auch unbekanntere Orte jüdischer Kultur wie das Fehlende Haus oder das jüdische Restaurant Gabrie.

Die Aktion entstand in entdeckt in Zusammenarbeit mit der Online-PR Agentur PURE Online. ork
Meist gelesen
stats