Friendlyway stellt zur Cebit Videomail-System vor

Montag, 18. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

CeBIT


Der Münchner Multimedia-Dienstleister Friendlyway wird zur Cebit Mitte März eine neue Videomail-Station vorstellen. Damit soll es möglich sein, von Bahnhöfen, Flughäfen oder Handelshäusern direkt vor Ort aufgenommene Videos als Mail zu versenden. Berührt man den Bildschirm, nimmt das System eine Videosequenz von bis zu 20 Sekunden auf. Diese kann als Attachment zu einer Mail verschickt werden. Der Videogruß wird mit einer Werbebotschaft des Standorts versehen. Damit soll die Einrichtung des Systems für die Anbieter attraktiv gemacht werden. Ähnliche Systeme werden bereits auf Messen und am Züricher Flughafen eingesetzt.
Meist gelesen
stats