Friedmar Nusch besetzt Unternehmenskommunikation bei Heidelberger Druck

Mittwoch, 12. Februar 2003

Friedmar Nusch, 52, übernimmt die Unternehmenskommunikation Heidelberger Druckmaschinen. Die Position war seit einem Jahr nicht besetzt. Sein Aufgabengebiet umfasst die internationale Wirtschafts- und Fachpressearbeit sowie die interne Kommunikation des Konzerns. In seiner Position berichtet er direkt an den Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens, Bernhard Schreier.

Zuletzt war Nusch als Leiter Corporate Communications bei Aventis in Straßburg/Frankfurt für die weltweite Unternehmenskommunikation verantwortlich. Zuvor war er in gleicher Position bei Hoechst in Frankfurt und vier Jahre im Rhein-Neckar-Raum für ABB tätig. Seine Karriere begann der promovierte Volkswirt beim Arbeitergeberverband Metall und Ford.
Meist gelesen
stats