Freunde des Hauses: Künftig führt Trio die Agentur

Montag, 10. Dezember 2012
Neues Führungstrio: Bennewitz, Thiedke und Jung (v.l.) (Foto: Freunde des Hauses)
Neues Führungstrio: Bennewitz, Thiedke und Jung (v.l.) (Foto: Freunde des Hauses)

Die Hamburger Kreativagentur Freunde des Hauses stellt ihr Management neu auf. Mitgründer und Kreativchef Thore Jung holt sich zwei Partner aus den eigenen Reihen an seine Seite: Annika Thiedke und Ralph Edgar Bennewitz. Beide sind seit der Gründung der Agentur an Bord. Der bisherige Beratungsgeschäftsführer Olaf Berg wechselt in die Hirschen Group. Thiedke übernimmt die Position der Geschäftsführerin Beratung und damit die kaufmännische Leitung der Agentur. Sie stieg 2008 als Etatdirektorin bei den Freunden des Hauses ein, die neben Zum goldenen Hirschen, Ressourcenmangel, My Deer und Deer Hunter zur Holding Hirschen Group gehören. Nach ihrer Babypause kümmert sie sich seit Mai dieses Jahres um die Organisation und Strukturierung der Agentur-Kunde-Dienstleister-Beziehungen und Prozesse. Thiedke ist maßgeblich am Gewinn von Kunden wie Lidl und ING Diba verantwortlich.

Bennewitz wird Chefstratege. Dieser Posten wurde neu geschaffen. Vor seinem Einstieg bei den Freunden des Hauses arbeitete Bennewitz unter anderem bei JWT, Grey und Leo Burnett.

Berg übernimmt die Koordination des von der Holding aus gesteuerten Neukundengeschäfts vor dem Hintergrund der in 2013 im Fokus stehenden internationalen Ausrichtung der Agenturgruppe. jm
Meist gelesen
stats