Frenzel baut bei TUI den Vorstand um

Mittwoch, 07. Mai 2003

Der Reisekonzern TUI organisiert seine Führungsstruktur neu. Die zentralen Aufgaben werden ab Juni vom Vorstand geführt, der aus vier statt bisher sieben Mitgliedern besteht. Ihm gehören Michael Frenzel als Vorstandsvorsitzender, Rainer Feuerhake (Finanzen), Peter Engelen (Personal) und Sebastian Ebel, zuständig für die touristischen Plattformen, an.

Zudem übernehmen die Bereichvorstände die in drei Regionen aufgeteilten Märkte. TUI-Deutschland-Geschäftsführer Volker Böttcher verantwortet künftig die Region Mitte (Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen). Peter Rothwell betreut die Region Nord (Großbritannien, Schweden, Dänemark, Norwegen, Irland) und ist CEO Northern Europe. Eric Debry, Präsident Nouvelles Frontières, leitet den Markt West (Frankreich, Belgien, Niederlande).

Bedingt durch die neue Struktur scheiden Ralf Corsten und Charles Gurassa aus dem Unternehmen aus. Gurassa war ehemals CEO der von TUI akquirierten Thomson Travel Group. Corsten reorganisierte den Bereich Nouvelles Frontières und soll den Konzern weiter bei der Entwicklung der Hotelplattform beraten. ork
Meist gelesen
stats