Freiburg wird 21. Vertragsstadt der Wall AG

Mittwoch, 15. Dezember 2004

Im Wettbewerb um die Freiburger Ausschreibung für Wirtschafts- und Informationswerbung auf öffentlichen Straße und Plätzen hat sich der Außenwerber Wall AG durchgesetzt. Damit ist Freiburg die 21. Wall-Vertragstadt in Deutschland. Mitbewerber um die Ausschreibung waren Stroer/DSM und Schiffmann Außenwerbung als bisherige Vertragspartner der Stadt. Wall wird Freiburg nun komplett neu ausstatten: Dazu gehören hinterleuchtete Plakatsäulen, Stadtinformationsanlagen, City Light Boards und behindertengerechte City-Toiletten. Das Investitionsvolumen beträgt 5 Millionen Euro. is
Meist gelesen
stats