Freenet.de startet kostenpflichtigen Premium-Bereich

Donnerstag, 13. März 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freenet Onlinedienst


Der Hamburger Onlinedienst Freenet.de bietet seinen Mitgliedern in Zukunft einen kostenpflichtigen Abo-Dienst an. Neben der Basis-Mitgliedschaft, die weiterhin zum Nulltarif zu haben ist, können Freenet-Nutzer künftig für einen monatlichen Preis in Höhe von 5,95 Euro einen Premium-Dienst nutzen. Dieser beinhaltet unter anderem ein werbefreies E-Mail-Office und den sogenannten Tarifnavigator, der dem Nutzer automatisch den zum Zeitpunkt der Einwahl günstigsten Freenet.de-Tarif auswählt. mas
Meist gelesen
stats