Freenet.de mit satten Zuwächsen im Werbegeschäft

Mittwoch, 08. Mai 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freenet Onlinedienst Umsatz Werbegeschäft Zuwachs


Der Hamburger Onlinedienst Freenet.de hat seine Umsätze im 1. Quartal 2002 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 38 Prozent auf rund 9 Millionen Euro gesteigert. Gleichzeitig verringerte sich der Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 50 Prozent auf 1,59 Millionen Euro.

Trotz der derzeitigen Stagnation am Werbemarkt verzeichnet Freenet vor allem im Bereich Advertising satte Umsatzzuwächse. Diese seien gegenüber dem Vorjahr um 93 Prozent auf 2,8 Millionen Euro angestiegen, teilt die Mobilcom-Tochter mit. Auch das Segment E-Commerce habe im Jahresvergleich um 15 Prozent auf gut 1,5 Millionen Euro zugelegt.

Die Umsätze aus dem Zugangsgeschäft machen mit 4,48 Millionen Euro aber immer noch den Löwenanteil aus. Freenet.de verfügt derzeit eigenen Angaben zufolge über 3,19 Millionen aktive Zugangskunden und 5,12 Millionen Mitglieder.
Meist gelesen
stats