Freenet und Tiscali starten Internet-Telefonie-Service

Dienstag, 24. Februar 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freenet Tiscali Deutschland


Der Hamburger Internet- und Festnetzanbieter Freenet macht ab sofort mit seinem neuen Produkt Freenet-I-Phone das Telefonieren über das Internet möglich. Das IP-Telefonie-Angebot beruht auf der Datenübertragung via Internet. Benötigt werden ein Breitbandanschluss (DSL) sowie die einmalige Installation der Software. Nach der Freischaltung können bei I-Phone-Nutzer miteinander kostenlos telefonieren oder für 1 Cent pro Minute Teilnehmer im nationalen Festnetz anrufen. Auch Wettbewerber Tiscali hat eine Offensive für internetbasierte Sprachdienste angekündigt. In Deutschland sollen Kunden im Laufe des Sommers verschiedene Voice-over-IP-basierte Telefonieprodukte nutzen können. mas
Meist gelesen
stats