Freenet angelt mit neuem Print-Magazin nach weiblichen Surfern

Montag, 07. Januar 2002
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freenet Onlinedienst Eckhard Spoerr München


Der Hamburger Onlinedienst Freenet wird am 23. Januar ein neues Print-Magazin für Interneteinsteiger herausbringen. Das 144 Seiten starke Heft soll unter dem Titel "Freenet.de Women´s Web" vor allem die Zielgruppe der Frauen ansprechen.

"Wir haben vor allem die moderne Frau von heute im Visier, die entweder den Einstieg in das World Wide Web oder praktische Tipps und Tricks für den Alltag sucht", präzisiert Freenet-Chef Eckhard Spoerr. Neben einem umfassenden Einsteigerteil deckt das einmalig zum Preis von einem Euro erscheinende Magazin auch Themen wie Stars, Glamour, Wellness, Ernährung und Shopping ab.

"Freenet.de Women´s Web" erscheint im Pocketformat und wird in Zusammenarbeit mit dem Geranova Zeitschriftenverlag in München herausgegeben. Die Auflage beträgt 280000.
Meist gelesen
stats