Free X Media erweitert sein Portfolio

Donnerstag, 08. April 2010
Themenseiten zu diesem Artikel:

Portfolio Computerbase Winfutur Tochterunternehmen AOL


Der Hamburger Online-Vermarkter Free X Media hat zwei Neukunden zu verzeichnen: Mit den Online-IT-Magazinen Computerbase.de und Winfuture.de erweitert das Tochterunternehmen der Freenet Group sein Portfolio im Bereich Digital Entertainment. Neben den Online-Auftritten der Magazine wird Free X Media auch die mobilen Portale Computerbase.mobi und Winfuture.mobi vermarkten. Das Angebot beider Kunden ist in etwa identisch. Neben Themen wie Soft- und Hardware beschäftigen sich die Portale hauptsächlich mit Internet, Telekommunikation und Entertainment. Im Durchschnitt erreichen die Online-Magazine rund 1,5 Millionen Unique User im Monat (AGOF Internet Facts 2009 II und IV). Computerbase.de wurde zuvor von AOL Advertising vermarktet. hor
Meist gelesen
stats