Fred Kogel soll Vorstandsvorsitzender von Constantin werden

Dienstag, 11. Februar 2003
-
-

Fred Kogel, Ex-Rechtehandels- und Produktionsvorstand der insolventen Kirch Media, soll ab Ende März den Vorstandsvorsitz von Constantin Film übernehmen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, soll Kogel vor allem Produzent Bernd Eichinger entlasten, der sich schon vor Jahren aus dem Vorstand zurückgezogen hat. Der Aufsichtsrat wird innerhalb der nächsten Wochen über die Personalie entscheiden.

Kogel hat derzeit noch den Vorsitz des Aufsichtsrats von Constantin Film inne. Ende vergangenen Jahres hatte der 42-Jährige seine zahlreichen Management- und Aufsichtsratsposten innerhalb der Kirch Media niedergelegt. Kogel ist aber nach wie vor mit 26 Prozent bei Kirch-Media Entertainment, der von ihm mitbegründeten Kirch-Produktionsfirma, beteiligt.

Bevor der TV-Manager zu Kirch Media wechselte, war er Geschäftsführer Programm und Verkauf beim Kirch-Sender Sat 1 und Unterhaltungschef des ZDF. Nach seinem Studium hat er bereits in der Abteilung Radio für Constantin gearbeitet.
Meist gelesen
stats