Frauenzeitschrift "Petra" mit Presenting-Trailor im Kino

Freitag, 17. April 1998

Auf über 350 Kinoleinwänden der deutschen Kieft- und Flebbekinos läuft ab sofort ein 11sekündiger Presentertrailor der Frauenzeitschrift "Petra" (Jahreszeitenverlag) exklusiv vor dem Hauptfilm. Zu sehen ist ein Frauenmund. Im Hintergrund sinniert eine Stimme über eine Frage - wie zum Beispiel"Ist es entscheidender, was ich anziehe, oder was ich ausziehe?" Die Auflösung liefern der aktuelle "Petra"-Titel und der Claim "Petra weiß, was kommt". Mit dem Kinoauftritt möchte Chefredakteur Klaus Christoph Dahm an die Tradition von ,Petra” anknüpfen, für die früher massiv im Kino geworben wurde. "Mit dem Kino erreichen wir die 30jährige urbane trend- und entertainmentfreudige Leserin besonders gut."Die Kreation verantwortet Baumann/Schmidt/Stasiak, Hamburg. Das Media-Konzept stammt von Blöcher & Partner Sponsorconsult und Springer & Jacoby Media Hamburg. Produktion: Downtown Film Productions. Der "Petra"-Spot läuft um die Erstverkaufstage auch auf VH-1, MTV und Viva.
Meist gelesen
stats