Franziska Schenk wird "Sportschau"-Moderatorin

Dienstag, 03. April 2012
Franziska Schenk (Foto: MDR/Stephan Flad)
Franziska Schenk (Foto: MDR/Stephan Flad)


Die Moderatorenriege der "Sportschau" bekommt Zuwachs: Ab Juni ergänzt die ehemalige Eissschnellläuferin Franziska Schenk das Team der Sonntagsausgabe der ARD-Sportsendung. Die 38-Jährige Erfurterin moderiert bereits seit zehn Jahren die Eisschnelllauf-Übertragungen im Ersten. Bei den Olympischen Winterspielen 2006 und 2010 gehörte sie zum Moderatorenteam der ARD. Seit 2008 ist sie außerdem für den MDR tätig und moderiert dort die Sendung "Sport im Osten" und präsentiert den Sport in den Nachrichten des Mitteldeutschen Rundfunks. "Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe, schließlich ist die 'Sportschau' für eine deutsche Sportjournalistin das, was die Olympischen Spiele für Sportler sind", sagte die frühere Weltmeisterin und Olympia-Bronzemedaillengewinnerin von 2004.

Schenk wird ab Juni 2012 die "Sportschau" am Sonntag präsentieren und ist damit nach Anne Will, Monica Lierhaus und Okka Gundel erst die vierte Frau, die das Sport-Flaggschiff der ARD moderiert. dh
Meist gelesen
stats