François Hartz geht zu Gramm

Mittwoch, 03. März 2004

Die Düsseldorfer Grey-Tochter Gramm hat einen neuen Geschäftsführer: François Hartz, 52, übernimmt die Aufgaben des Ende vorigen Jahres gestorbenen Agenturchefs Wolfgang Terasa. Hartz war bis Herbst 2003 Managing Director der Opel-Agentur McCann-Erickson BCA in Frankfurt.

Sein Know-how im Bereich Automobilwerbung dürfte auch jetzt den Ausschlag für seine Verpflichtung gegeben haben. Immerhin arbeitet Gramm für die beiden PAG-Marken Volvo und Land Rover aus dem Ford-Konzern. Zudem pflegt Hartz seit langem einen guten Kontakt mit Uli Veigel, der seit Anfang 2004 Chef der deutschen Grey-Werbeagenturen ist. mam
Meist gelesen
stats