Frankfurter Online Forum beschäftigt sich mit Online-Marktforschung

Mittwoch, 18. September 2002

Der Internetdienstleister Adtech lädt alle Interessierten zum 14. Frankfurter Online Forum ein. Die Veranstaltung, die am Donnerstag, den 19.September stattfindet, dreht sich um die Möglichkeiten, Grenzen und Zukunft der Online-Marktforschung. Die Besetzung des Podiums spiegelt die gesamte Bandbreite der Online-Marktforschung wider: Simone Brecht von AOL Deutschland spricht auch für die Arbeitsgemeinschaft Internet Research (Agirev). Boris von Heesen steht dem Frankfurter Meinungsforschungsinstitut Speedfacts vor. Stefan Raum leitet die Deutschland-Geschäfte von Nielsen/ NetRatings. Rolf Stiefel betreibt im Namen der Hamburger Firma Adscope Marktforschung rund um die Online-Werbung. Moderiert wird die Veranstaltung von Adtech-Geschäftsführer Dirk Freytag.

Bisher haben sich 80 Gäste aus dem Rhein-Main-Gebiet für den 19. September angemeldet. Weitere Besucher sind willkommen. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion steht das Kennenlernen und Networking bei Bier und einem Glas Wein im Vordergrund. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Explora-Museum, Glauburgplatz 1, statt. Weitere Infos unter www.onlinenight.de.

Meist gelesen
stats