Frank Rosenberger wird Marketingchef bei Vodafone D2

Montag, 28. November 2005

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone baut seine Geschäftsführung um. Neuer Geschäftsführer Marketing wird Frank Rosenberger. Der 37-Jährige ist seit 1994 in verschiedenen Funktionen für Vodafone tätig und leitet seit April 2004 die Hauptabteilung Strategie. Er entwickelte zusammen mit dem Marketing die Geschäftsstrategien wie Eintritt in den UMTS-Massenmarkt und Festnetz-Substitution. Als Marketing-Chef wird Rosenberger für die Vermarktung des gesamten Produktportfolios ebenso verantwortlich sein wie für die weitere Strategieentwicklung.

Der gebürtige Franke löst Frank H. Rövekamp ab, der UMTS für Business- und Privatkunden sowie Vodafone Zuhause eingeführt hat und Deutschland nach zwei Jahren wieder verlässt. Rövekamp wird Director "Global Consumer Marketing" der Vodafone Group und berichtet in seiner neuen Funktion an den weltweiten Marketing-Chef Peter Bamford. Zweiter Neuzugang in der Geschäftsführung ist Achim Weusthoff. Der 46-Jährige leitet künftig den neuen Geschäftsführungsbereich "Customer Operations". Weusthoff ist seit 1992 bei Vodafone tätig, wurde 1997 Hauptabteilungsleiter und leitet seit April 2002 den Bereich Customer Management. mas
Meist gelesen
stats