Frank Otto übernimmt Kiss FM komplett

Montag, 30. Mai 2011
FOM verleibt sich Kiss FM komplett ein
FOM verleibt sich Kiss FM komplett ein

Die Frank Otto Medienbeteiligungsgesellschaft (FOM) kauft dem französischen Medienkonzern Lagardere seine Anteile an Berliner Radiosender Kiss FM ab. Damit stockt FOM seine Anteile auf 100 Prozent auf. Bislang gehörten der Beteiligungsholding des Hamburger Medienunternehmers Frank Otto und der NWZ Funk und Fernsehen 50,2 Prozent der Anteile. Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg hat der Übernahme der restlichen 49,8 Prozent der Anteile bereits zugestimmt. Der Kauf steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Kiss FM erreicht im Raum Berlin im Schnitt rund 64.000 Hörer pro Stunde (MA 2011 Radio I) und ist damit einer der kleineren Sender auf dem heiß umkämpften Berliner Radiomarkt. Die Frank Otto Medienbeteiligungsgesellschaft ist außerdem an den Sendern Oldie 95 in Hamburg und Delta Radio in Schleswig-Holstein beteiligt. dh
Meist gelesen
stats