Frank Müller wechselt als Creative Director zu Interbrand

Montag, 28. März 2011
Müller verstärkt das Kölner Büro
Müller verstärkt das Kölner Büro

Die Markenberatung Interbrand verstärkt sich mit Creative Director Frank Müller. Als Mitglied des Management Teams übernimmt er die kreative Leitung des Kölner Büros. Der mehrfach ausgezeichnete Gestalter wird sich künftig in enger Zusammenarbeit mit Andreas Rotzler, Chief Creative Officer von Interbrand Central and Eastern Europe, besonders mit der Weiterentwicklung des kreativen Produkts von Interbrand beschäftigen. So soll er neue Designfelder vorantreiben und Entwicklungsmöglichkeiten schaffen. Der 46-Jährige kommt von Wolff Olins New York, wo er als Creative Director Kunden wie AOL, Pricewaterhouse Coopers, Pepsico und Sun Microsystems betreute. Zugleich war er in der Position verantwortlich für die kreative Leitung des Wolff Olins Büros in Dubai. Weitere berufliche Stationen waren Claus Koch in Düsseldorf, Wolff Olins San Francisco und Landor Associates, ebenfalls San Francisco. mh
Meist gelesen
stats