Frank Lenßen übernimmt Leitung von MEC Access

Freitag, 11. Januar 2013
Frank Lenßen wechselt von Edelman zu MEC Access
Frank Lenßen wechselt von Edelman zu MEC Access
Themenseiten zu diesem Artikel:

Frank Lenßen Access Mediumedge MEC Ltd. CIA Coca-Cola Roth


In der Düsseldorfer Mediaagentur MEC (ehemals Mediaedge CIA) ist Frank Lenßen ab sofort für die Führung von MEC Access verantwortlich. In dieser Unit wird der 45-Jährige als Managing Partner die Bereiche Sponsoring, Event, Public Relations, TV-Sonderwerbeformen sowie Media-Innovationen leiten. Zu seinen vornehmlichen Aufgaben bei MEC Access wird gehören, neue Produkte und Kommunikationslösungen im Markt zu etablieren. Lenßen folgt in dieser Position auf Dieter Romatka, der das Unternehmen Ende vergangenen Jahres mit bislang unbekanntem Ziel verlassen hat.

Lenßen arbeitet seit 15 Jahren in der Agenturbranche und kommt von der Münchner PR-Agentur Edelman, wo er die vergangenen dreieinhalb Jahre als Director Sport- und Consumer-Kommunikation tätig war. Zu seinen früheren beruflichen Stationen gehören die Jeschenko Medienagentur sowie Roth und Lorenz. In der Vergangenheit hat Lenßen Kunden wie Microsoft, Hasbro, Red Bull, Hewlett-Packard und Coca-Cola betreut. Die Mediaagentur MEC ist Teil der Group M, zu der auch Maxus, Mediacom und Mindshare gehören. ejej
Meist gelesen
stats