Frank Klumpp übernimmt Marketing bei Harley-Davidson

Mittwoch, 10. Oktober 2012
Frank Klumpp (l.) löst Bernhard Gneithing bei der Traditionsmarke ab
Frank Klumpp (l.) löst Bernhard Gneithing bei der Traditionsmarke ab

Der Motorradbauer Harley-Davidson gibt seinen neuen Marketingdirektor für Deutschland bekannt. Frank Klumpp hat bislang als Außendienstmitarbeiter unter dem Titel District Manager die Händler betreut und tritt nun die Nachfolge von Bernhard Gneithing an. Klumpp, 37, vermarktet künftig die Produkte und Dienstleistungen der Biker-Marke und soll das Konzept einer marktorientierten Führung des Unternehmens mit Sitz in Mörfelden verantworten. Über Marketing hinaus zählen Öffentlichkeitsarbeit, Medienkommunikation und Sponsoring zu seinem Aufgabenbereich.

Der 46-jährige Gneithing, der seit 1998 für das Marketing in Deutschland zuständig war, verlässt die deutsche Dependance des Herstellers und macht sich als Harley-Davidson-Vertragshändler in Böblingen selbstständig. Das Geschäft will er Anfang kommenden Jahres eröffnen. fo
Meist gelesen
stats