Frank Klaas verlässt Opel

Dienstag, 29. Juni 2010
Frank Klaas
Frank Klaas

Frank Klaas, General Director Communications von Opel, kehrt dem Autobauer den Rücken. Wie das Unternehmen in einer knappen Meldung mitteilt, wird Klaas das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 1. Juli 2010 verlassen, um neue berufliche Ziele zu verfolgen. Klaas kam im Jahr 2002 als Direktor Kommunikation zu Opel, 2007 wechselte er für zwei Jahre als General Director Corporate Communications zu General Motors Europe nach Zürich, bevor er 2009 in seiner heutigen Funktion nach Rüsselsheim zurückkehrte. Wer den Posten von Klaas übernimmt, ist nicht bekannt. dh
Meist gelesen
stats