Frank Apel wechselt zu Wob Viernheim

Freitag, 01. Juli 2005

Frank Apel, Mitglied der Geschäftsleitung von Wob und Geschäftsführer der Tochteragentur Vogelsang Wob, wechselt von München nach Viernheim. Dort will sich der 40-Jährige intensiver um die Betreuung der beiden Kunden Hyundai Motor Deutschland und Hoffmann Group kümmern. Vor seiner Tätigkeit bei Wob arbeitete Apel unter anderem für die Agenturen Young & Rubicam, Frankfurt, Springer & Jacoby, Hamburg, und Heye & Partner, Unterhaching. Die Verantwortung für das Münchner Wob-Büro übergibt er an seinen Nachfolger Hajo Maier. si
Meist gelesen
stats