Foto & PC nennt sich um in E-Photo

Donnerstag, 15. Juli 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stuttgart Praxismagazin Bilderspaß Matthias Zipfel


Das Magazin für digitale Fotografie „Foto & PC" der Motor-Presse, Stuttgart, soll ab der Ausgabe 1/2000, die ab dem 18. November im Handel ist, „E-Photo - Das Praxismagazin für digitalen Bilderspaß" heißen. Das Heft erscheint alle zwei Monate im Münchner Motor-Presse-Haus und bringt es durchschnittlich auf eine verkaufte Auflage von 37.900 Exemplaren. Mit dem neuen Namen bekommt der Titel auch gleich eine modernere Optik und zusätzliche Rubriken verpaßt. Das Magazin erweitert sein Themenspektrum, da der PC infolge technischer Neuerungen wie Direktdrucker und Handys mit Bildfunktionen an Bedeutung im Bereich der Digital-Fotografie verliert. Außerdem will sich die Zeitschrift für eine breitere Zielgruppe öffnen. Sie richtet sich nicht mehr ausschließlich an engagierte Fotografen, sondern auch an Anfänger. Für den Relaunch zeichnen Chefredakteur Michael Tafelmaier und sein Stellvertreter Matthias Zipfel verantwortlich.
Meist gelesen
stats