Forum Corporate Publishing ruft zum Wettbewerb auf

Donnerstag, 02. Dezember 2010
2011 sollen erstmals auch Apps prämiert werden
2011 sollen erstmals auch Apps prämiert werden
Themenseiten zu diesem Artikel:

Startschuss Bewerbungsschluss


Das Forum Corporate Publishing gibt den Startschuss für den Corporate-Publishing-Wettbewerb 2011. Die Bewerbungen können ab dem 10. Januar eingereicht werden, Bewerbungsschluss ist der 26. Februar. In insgesamt 28 Kategorien wird der Preis vergeben - zum ersten Mal auch in den Kategorien "Best Application" und "CP-Excellence", für besonders gelungene Reportagen. Hinzu kommen vier Sonderpreise: mit dem "Green Publishing"-Award ehrt der Papierhersteller Steinbeis Publikationen mit hohem Nachhaltigkeitsfaktor, das "Cover des Jahres" wird von Corbis prämiert, Lingua Kraft Language Services und Transatlantic Translations zeichnen internationale Kommunikationskonzepte aus. Außerdem sollen erstmals herausragende Druckveredelung und Druckweiterverarbeitung geehrt werden.

Dieses Mal will das Forum Corporate Publishing besonderen Wert auf die digitalen Medien legen und vergibt den Preis auch für Corporate-Publishing-Applikationen. Michael Höflich, Geschäftsführer des Forums Corporate Publishing: "Die elektronischen Medien spielen im CP-Markt eine zunehmend größere Rolle. Deshalb räumen wir gerade den digitalen Innovationen mehr Raum ein."

Ebenfalls neu ist der Early-Bird-Tarif für Wettbewerbseinsteiger. Alle Publikationen, die bis zum 30. Januar 2011 final für den Wettbewerb angemeldet sind, erhalten 10 Prozent Rabatt bei der Einreichergebühr. hor
Meist gelesen
stats