FortuneCity freut sich über rasant steigende Werbeumsätze

Donnerstag, 12. August 1999

Die Web-Community FortuneCity hat im zweiten Quartal 1999 einen Umsatz von über 1,5 Millionen Dollar erzielt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet das ein Wachstum von 564 Prozent, gegenüber dem ersten Quartal 1999 von 63 Prozent. Nach Angaben des Unternehmens ist der Zuwachs auf das starke Wachstum bei den Werbeeinnahmen zurückzuführen. "Unsere Strategie, auf Grundlage des starken Wachstums unserer Mitgliederzahlen entsprechende Werbeeinnahmen zu erzielen, bringt unser Geschäft weiter voran", sagt FortuneCity-Präsident und CEO Peter Macnee. Vor allem die Expansion in Europa werde weiter vorangetrieben. Zudem soll in Kürze ein Abkommen mit einem E-Commerce-Unternehmen geschlossen werden, um den Online-Einkauf zu ermöglichen. Das neue Programm werde schon im vierten Quartal integriert werden, um das Vorweihnachtsgeschäft voll nutzen zu können. Die im Frühjahr 1997 gegründete FortuneCity ist ein international agierendes Netzwerk von Online-Communities, die sich in verschiedenen Sprachen präsentieren. User können Bürger der virtuellen Stadt werden, mit anderen Bewohnern kommunizieren oder Geschäfte durchführen. In den USA unterhält das Unternehmen mit AcmeCity.com eine weitere Community zusammen mit der zu Time Warner gehörenden Warner Bros. Online.
Meist gelesen
stats