Forsa-Studie: Fast die Hälfte aller Deutschen ist bereits online

Montag, 14. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Forsa SevenOne Media


Mit 27,8 Millionen Bundesbürgern sind inzwischen knapp 45 aller Deutschen online. Rund 10 Millionen neue Nutzer sind im vergangenen Jahr hinzugekommen. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie "@facts", für die das Marktforschungs-Institut Forsa im Auftrag des Online-Vermarkters Seven-One Interactive 120.000 Personen ab 14 Jahren befragt hat.

Laut Forsa wird bis zum Ende des Jahres jeder 2. Deutsche über das Internet erreichbar sein. Über 3 Millionen Bundesbürger gaben bei der Befragung an, sich sogar noch im 1. Halbjahr 2002 einen Internet-Anschluss zulegen zu wollen. Auch die Häufigkeit, mit der das World Wide Web genutzt wird, ist ungebrochen. 23,6 Millionen User sind laut Studie mindestens einmal pro Woche im Netz.

Das Jahr 2001 bescherte vor allem dem E-Commerce einen Aufschwung. Bei der Befragung gaben 13 Millionen User an, im Jahr 2001 Produkte über das Internet gekauft zu haben. Ende 2000 waren es nur knapp über 7 Millionen Nutzer.
Meist gelesen
stats