Forrester prognostiziert starken Anstieg der Online-Werbeausgaben

Mittwoch, 31. Januar 2001

Allen Unkenrufen zum Trotz: Das Werbeaufkommen im Internet wird in diesem Jahr in Europa um 70 Prozent steigen. Davon geht jedenfalls das Marktforschungsunternehmen Forrester Research aus. Die Gesamtsumme des Online-Werbeetats werde im Jahr 2001 rund 1,16 Milliarden Euro betragen und sich damit gegenüber den 663 Millionen Euro im vergangenen Jahr fast verdoppeln. Auch die Tatsache, dass die Spendings im Dezember in den beiden größten Märkten Deutschland und Großbritannien leicht rückläufig waren, lässt Forrester Research nicht von seiner Prognose abrücken: "Wir erwarten zwar eine vergleichsweise ruhige erste Jahreshälfte, danach werden die Aufwendungen für Onlinewerbung jedoch anziehen", erklärt Marc Cohen, European Adwatch Manager bei Forrester Research.
Meist gelesen
stats