Forrester Report: Viele europäische E-Business-Berater verfolgen isolierte E-Commerce Ziele

Donnerstag, 16. März 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Forrester Research Marktforschungsunternehmen


In seinem neuen Report "Scoring Europe's E-Business Help" hat das Marktforschungsunternehmen Forrester Research die Leistungen von europäischen E-Business-Beratern bewertet. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass die Referenzen der Dienstleister höchst unterschiedlich sind. Die Forrester-Analysten fanden heraus, dass keine der untersuchten Firmen im eigenen Hause State-of-the-Art-E-Business betreibt. Die meisten Unternehmen haben die Auswirkungen des E-Business auf ihre Organisation noch nicht überdacht, so die Ergebnisse der Untersuchung. Nur 40 Prozent der befragten Unternehmen besitzen eine unternehmensübergreifende E-Commerce-Strategie. Der Großteil verfolgt lediglich isolierte E-Commerce-Ziele. Für den Report interviewte Forrester IT-Manager von 40 IT-Unternehmen des "Financial Time" 500-Index. Zusätzlich befragten die Marktforscher 20 Systemintegratoren und Beraterunternehmen sowie acht unabhängige Technologieanbieter.
Meist gelesen
stats