Fork Unstable Media überzeugt vier Neukunden

Montag, 14. April 2008

Die Interaktiv-Agentur Fork Unstable Media hat Aspirin, Vileda, Ritter Sport und Otto in ihre Kundenkartei aufgenommen. Für Aspirin von Bayer kümmern sich die Hamburger ab sofort um die Betreuung der Markenwebsite, nachdem sie den Kunden im Pitch überzeugen konnten. Auch bei Vileda aus dem Hause Freudenberg Haushaltsprodukte entschied Fork die Wettbewerbspräsentation für sich. Derzeit entwickelt die Agentur ein Konzept für eine internationale Markenwebsite zur gesamten Reinigungsprodukt-Range.

Für den Schokoladenhersteller Ritter Sport hat Fork den Internetauftritt umgestaltet. Um die Website zu bewerben, ist eine Online-Kampagne geplant.

Zuletzt haben die Kreativen den Webshop von Otto überarbeitet. Dazu gehörte unter anderem die Verbesserung der Navigation und der Einsatz von mehr und größeren Produktfotos. si

Meist gelesen
stats