Fork Unstable Media bringt Elbphilharmonie ins Netz

Mittwoch, 20. Mai 2009
Screenshot des Webauftritts der Hamburger Elbphilharmonie
Screenshot des Webauftritts der Hamburger Elbphilharmonie

Bis zur Eröffnung der Elbphilharmonie dauert es noch drei Jahre. Die Vorfreude auf das Hamburger Konzerthaus können Musikfreunde auf der von Fork Unstable Media neu konzipierten Website pflegen. Die Homepage informiert nicht nur über die anstehenden Elbphilharmonie-Konzerte, die bis zur Eröffnung des Konzerthauses noch an anderen Veranstaltungsorten stattfinden, sondern unter anderem auch über den Stand der Bauarbeiten und die beteiligten Sponsoren. Die Neugestaltung der digitalen Maßnahmen erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Züricher Design-Atelier Integral Ruedi Baur, das für das Corporate Design der Elbphilharmonie sorgte. Die Hamburger Musik-Gesellschaft hatte Fork Unstable Media nach einem Agenturscreening mit der Neupräsentation der Elbphilharmonie im Netz beauftragt. si
Meist gelesen
stats