"Focus" wirbt Netzökonom Holger Schmidt von der "FAZ" ab

Donnerstag, 30. Juni 2011
Holger Schmidt
Holger Schmidt

"Netzökonom" Holger Schmidt wechselt vom Main an die Isar: Zum Jahreswechsel wird der auf Internetthemen spezialisierte Journalist Chefkorrespondent mit den Schwerpunkten Netzwirtschaft, Internet und Social Media bei "Focus". Schmidt berichtet derzeit noch für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" über Internet-Themen und verantwortet die wöchentliche Seite Netzwirtschaft. Er ist zudem Internet-Koordinator der "FAZ". Schmidt gilt als einer der profiliertesten Internet-Journalisten in Deutschland. Er betreibt zudem das Blog Netzoekonom.de und ist Gründer des Twitterverzeichnisses Tweetrankings.

"Holger Schmidt gilt als einer der profundesten Kenner der Internetwirtschaft und wird 'Focus' bei diesen Themen neu profilieren. Dass Schmidt zu 'Focus' kommt, unterstreicht die inhaltliche Qualitätsoffensive unseres Magazins", freuen sich die beiden Chefredakteure Wolfram Weimer und Uli Baur. dh
Meist gelesen
stats