Focus startet portugiesische Ausgabe

Mittwoch, 26. Mai 1999

Der portugiesische Verlag Impala Editores S.A., Sintra bei Lissabon, verlegt künftig in Kooperation mit dem Münchner Focus-Magazin-Verlag das Nachrichtenmagazin "Focus" in Portugal. Zur Einarbeitung schickt der portugiesische Verlag mehrere Journalisten und Layouter nach München. Insbesondere wendet sich Impala Editores mit dem Magazin an die Zielgruppe der jungen Leser. Bislang veröffentlicht der Verlag die People-Magazine "VIP" und "Nova Gente", den Frauentitel "Maria" sowie die Programmzeitschrift "TV 7 Dias". Die portugiesische Ausgabe ist für "Focus" die zweite internationale Lizenzausgabe. Seit Mai 1998 gibt die südamerikanische Verlagsgruppe Globo das Nachrichtenmagazin unter dem Namen "Época" in Brasilien heraus. Hier konnten die Abos auf 200.000 gesteigert werden. Für "Focus"-Verlagsleiter Andreas Struck ein Beweis, "daß das redaktionelle Konzept global funktioniert."
Meist gelesen
stats