Focus hält Auflagenhöhe

Mittwoch, 13. Oktober 2004

Das Nachrichtenmagazin "Focus" hat im 3. Quartal 791 914 Exemplare verkauft und damit die Auflage im Vergleich zum 2. Quartal gehalten. "Die Auflagenergebnisse zeigen, dass wir gut im Rennen liegen", kommentiert Focus-Verlagsleiter Frank-Michael Müller die Vorabergebnisse aus der IVW III/2004. Im Vorjahresvergleich verkauften die Münchner jedoch fast 4 Prozent weniger.

Der Ableger "Focus-Money" hat seine verkaufte Auflage im Vorjahresvergleich um knapp 3 Prozent auf 137 655 Exemplare gesteigert. Im Vergleich zum 2. Quartal, in dem "Focus Money" 139 323 Stück verkaufte, musste der Titel jedoch Federn lassen. pap
Meist gelesen
stats