Focus gewinnt Prozess gegen Mody Privatbank

Dienstag, 09. Oktober 2001

Nach sechs Jahren gewinnt das Nachrichtenmagazin "Focus" den Prozess gegen die Mody Privatbank in Hamburg. Mody hatte geklagt, aufgrund der TV-Werbung für "Focus" vom 16. Januar 1995, der Ankündigung auf der "Focus"-Titelseite und des Inhaltsverzeichnisses der "Focus"-Ausgabe Nr. 3/1995 geschädigt worden zu sein. Jetzt hat das Oberlandesgericht Hamburg im Berufungsverfahren die Klage der Bank auf Schadenersatz vollständig abgewiesen und damit ein vom Landesgericht zuvor gefälltes Urteil gegen "Focus" aufgehoben.

"Focus"-Chef Helmut Markwort sieht sich in seiner journalistischen Meinungsfreiheit bestätigt. "Wir dürfen nicht warten, bis ein Haus in Flammen steht, sondern Journalisten müssen schon warnen, wenn sie es glimmen sehen", kommentiert er das Urteil.
Meist gelesen
stats