Focus bündelt seine Internet-Aktivitäten in Focus Digital

Freitag, 05. Mai 2000

Die Hubert Burda Media Holding und Focus Magazin Verlag in München bündeln ihre Internet-Unternehmen in die Focus Digital AG. Focus Digital vereinigt den Internet-Dienstleister Interactive Content Production (ICP) und den Online-Vermarkter Interactive Advertising Center (IAC). Vorsitzender der Aktiengesellschaft ist Jörg Bueroße, Geschäftsführer von Focus Online und Interactive Content Production. Das Amt des Finanzvorstands übernimmt Lars Schneider, der von der Deutschen Telekom wechselt zu dem in München ansässigen Focus Digital. Dort war er als Leiter Konzerncontrolling für Vertrieb und Service sowie das nationale Beteiligungscontrolling zuständig. Ein Börsengang der Aktiengesellschaft wird derzeit geprüft. "Die Rechtsform als Aktiengesellschaft", so der künftige Vorstandsvorsitzende Bueroße, "gibt uns mehr Bewegungsfreiheit in Beteiligungsfragen und bei der Ausrichtung der Organisations- und Führungsstruktur." Im Aufsichtsrat von Focus Digital ist unter anderem Helmut Markwort, Vorstandsmitglied der Hubert Burda Media Holding und Chefredakteur des Magazins "Focus", und Jean Paul Schmetz, Geschäftsführer von Cyberlab Interactive Productions.
Meist gelesen
stats