Focus-Studie: Blogger sind jung und gebildet

Dienstag, 15. Mai 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Blogger CN Media-Saturn TNS Infratest München Frankfurt


Beinahe 50 Prozent der deutschen Blogger sind jünger als 30 Jahre. Mehr als jeder Vierte (26,3 Prozent) von ihnen hat das Abitur oder studiert. 41,1 Prozent haben eine weiterführende Schule besucht, aber kein Abitur. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Focus-Studie Communications Networks (CN) 10.1 Trend, die in diesem Jahr erstmals auch im Frühjahr veröffentlicht wird. Derzeit besuchen 2,56 Millionen Deutsche Weblogs, eine knappe Million führt einen eigenen Weblog. 18,8 Prozent der Blogger sind zwischen 14 und 19 Jahre alt, 28,9 Prozent zwischen 20 und 29 Jahre und weitere 19,2 Prozent sind zwischen 30 und 39 Jahre alt. 24,2 Prozent sind zwischen 40 und 49 Jahren. 9 Prozent sind älter als 50. Die Altersstruktur der Blog-Leser weicht davon kaum ab.

Von den Blog-Lesern sehen sich 30 Prozent als werbeaffin, rund 30 Prozent bezeichnen sich zudem als Printaffin, 25,7 Prozent als TV-affin. 46,9 Prozent betrachten sich als online-affin. Besonders beliebt bei Blog-Lesern sind jenseits des Web im Printbereich Fernsehzeitschriften sowie Nachrichten- und Computermagazine. Wenn ferngesehen wird, sind es vor allem Nachrichtenformate, Sport- oder Krimi-Sendungen.

Die CN wird künftig zweimal im Jahr veröffentlicht - wie bisher im September auf Basis von 25.000 Interviews und als Trend im Frühjahr auf Basis von 20000 Interviews. In einer speziellen Version können monatliche Entwicklungen analysiert werden. Die aktuelle Studie basiert auf 20.711 repräsentativ Befragten von 14 bis 69 Jahren. Durchgeführt wurde die Studie von den Marktforschungsinstituten TNS Infratest in München, und Media-Markt-Analysen in Frankfurt. ork



Meist gelesen
stats