Focus-Sprecher Barfknecht verlässt Burda

Montag, 08. Juni 2009
Barfknecht wechselt von Burda ins Bayerische Kulturministerium
Barfknecht wechselt von Burda ins Bayerische Kulturministerium

Uwe Barfknecht verlässt Hubert Burda Media zum 1. August 2009. Der "Focus"-Pressesprecher und Ressortleiter Kommunikation wechselt ins Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Dort wird der studierte Deutsch- und Geschichtslehrer in der Öffentlichkeitsarbeit tätig sein. Seit 2001 arbeitete der 38-Jährige für die Focus-Gruppe. Er war für die Medienkommunikation von "Focus", "Focus Money", "Focus Schule", "Focus TV" und "Focus Gesundheit" zuständig. Seit 2005 hatte er außerdem die Position des Sprechers der Hamburger Verlagsgruppe Milchstraße inne. Ehrenamtlich engagiert er sich seit 2003 als Gründungsmitglied und Vorstand der Christian-Liebig-Stiftung, die Schulen in Afrika baut. HOR
Meist gelesen
stats