Focus Online wird Channel-Partner im Microsoft-Explorer

Mittwoch, 04. Februar 1998

Mit einem eigenen Push-Channel startet Focus Online beim Microsoft Internet Explorer. Damit können dem Anwender auf Wunsch automatisch individuelle Informationen bereit gestellt werden. Zudem wirdFocus Online in der Version des Internet-Explorer bei der Neuentwicklung des Microsoft-Betriebssystems Windows 98 einen Premium-Channel direkt auf der Windows-Oberfläche anbieten. Dabei übernimmt Focus Online den Platz des Freizeit-Online-Dienstes TraXXX. In dem Channel-Angebot von Microsoft sind derzeit unter anderem Spiegel Online, Compuserve, T-Online, Stern Online, TV Movie, Pro Sieben und Sport 1 vertreten. Ende des Jahres hatte sich Focus Online gegenüber der Push-Channel-Technologienoch verhalten geäußert. O-Ton von Marketingleiter Manfred Klaus in HORIZONT 47/97: "Microsoft undNetscape müssen Antworten auf die Frage geben, wie man die Channel-Zugriffe messen kann. Erst danndenken wir darüber nach, mehr Geld an dieser Stelle zu investieren."
Infolink:
Focus Online
Meist gelesen
stats