Fluxx.com strukturiert um und plant den Gang an die Börse

Mittwoch, 03. März 1999

Mit einer gesellschaftsrechtlichen Neuordnung will die Kieler Fluxx.com AG die Aktivitäten ihrer im Bereich Multimedia tätigen Töchter bündeln und die Voraussetzungen für den Börsengang "innerhalb der nächsten zwei Jahre" schaffen, so der Vorstandsvorsitzende Rainer Jacken. Unter dem Dach der Holding werden künftig die drei Gesellschaften Fluxx.com New Communication, Fluxx.com E-Production und Fluxx.com E-Commerce agieren. Der Umsatz der drei Tochtergesellschaften belief sich 1998 auf 9,6 Millionen Mark, der mit 55 Mitarbeitern erzieltwurde. 1999, so Jacken, sollen an den vier Unternehmensstandorten Hamburg, Kiel, Altenholz und Frankfurt 100 Mitarbeiter beschäftigt sein.
Meist gelesen
stats