Flughafen München betreibt erfolgreiche Werbevermarktung

Mittwoch, 08. April 2009

Der Flughafen München verzeichnet trotz Finanzkrise hohe Umsätze in der Werbevermarktung im 1. Quartal diesen Jahres. Nach Unternehmensangaben sei es das beste 1. Quartal seit Bestehen des Terminal 2. Der Flughafen konnte die Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15,6 Prozent steigern. Im Vergleich zum Jahr 2007, in dem außergewöhnlich hohe Umsätze verzeichnet wurden, gab es eine Steigerung von 11,3 Prozent. Als Grund für den Zuwachs macht Michael Otremba, Leiter Werbung, Medien und Marketing, Flughafen München, verlängerte Verträge der Kunden im Terminal 2, mehrere Neukunden sowie großvolumige Buchungen zu Beginn des Jahres aus.

Zu den umsatzrelevantesten Branchen zählen die Automobilindustrie, Finanzdienstleister, Industrie- und Informationstechnologie sowie TV-Sender. HOR
Meist gelesen
stats