Florian Illies verlässt die "FAZ"

Donnerstag, 28. November 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Florian Illies FAZ Jahresende FAS


Der Journalist und Schriftsteller Florian Illies räumt zum Jahresende seinen Posten als Leiter der Berliner Feuilleton-Redaktion der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Illies war seit 1997 bei der "FAZ". Er war Gründer und Leiter der im Juni eingestellten "Berliner Seiten" sowie Mitbegründer der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Seit Sommer leitet er die Berliner Feuilleton-Redaktion der "FAZ". Neben seiner Arbeit für die Zeitung schrieb Illies die Bücher "Generation Golf" und "Anleitung zum Unschuldigsein". Ein Nachfolger für Florian Illies stehe noch nicht fest.
Meist gelesen
stats