Florian Fischer an der Spitze des m+a Verlages

Freitag, 19. Dezember 2003

Florian Fischer, 36, wird zum 1. Januar 2004 Geschäftsführer und Verlagsleiter bei der m+a Verlag für Messen, Ausstellungen und Kongresse GmbH, Frankfurt am Main, einer Tochtergesellschaft des Deutschen Fachverlags. Er tritt dort die Nachfolge von Joachim Müller, 59, an, der auf eigenen Wunsch mit Erreichen des 60. Lebensjahres das Unternehmen verlassen wird, um sich ausschließlich den Aktivitäten seines Siegel-Verlags Otto Müller GmbH zu widmen. Peter Ruß, Vorsitzender der Geschäftsführung des Deutschen Fachverlags, bleibt weiterer Geschäftsführer des m+a Verlages.

Fischer hat sich bereits seit 1. März 2003 in der Position des stellvertrenden Verlagsleiters beim m+a Verlag auf seine künftigen Aufgaben vorbereitet. Er wechselte vom Österreichischen Wirtschaftsverlag mit Sitz in Wien, einer Tochtergesellschaft der Süddeutsche Verlag Hüthig Fachinformationen (SVHFI), nach Frankfurt am Main. In Österreich war er Verlagsleiter für die Teilbereiche Gastronomie, Handel und Industrie. Der m+a Verlag, der seit 1989 zur Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (Frankfurt am Main) gehört, ist spezialisiert auf Informationen über die nationale und internationale Messe- und Kongresswirtschaft und gilt international mit seinem vielfach zweisprachig angelegtem Informationsangebot als führend in diesem Bereich. Er erzielte im Jahr 2002 einen Umsatz von rund 6 Millionen Euro mit Fachmagazinen, Newslettern, Nachschlagewerken, Onlinedatenbanken, Internetportalen sowie Seminaren, Workshops und Trainings.

Zum Verlagsbereich von Florian Fischer gehört auch NGZ Der Hotelier. Die Wirtschaftsfachzeitschrift für Hotellerie und Gastronomie erscheint ab Januar 2004 unter dem Titel "Der Hotelier", gleichzeitig wird sie inhaltlich und optisch relauncht. "Der Hotelier" vergibt einmal jährlich die Auszeichnung "Hotelier des Jahres". Diese Spitzenveranstaltung der Hotelbranche findet im Januar 2004 in München statt. Außerdem werden künftig Synergien zwischen "Der Hotelier" und TW TagungsWirtschaft, dem Fachmagazin für die Meeting, Incentive- und Event-Branche, aus dem m+a Verlag genutzt. hor
Meist gelesen
stats