Fleihsman Hillard trifft Nachfolgeregelung

Montag, 24. Juli 2006

Bei der internationalen PR-Agentur Fleishman-Hillard übernehmen Dave Senay und Paul Johnson wichtige Führungsaufgaben. Damit wird eine Nachfolgeregelung für den langjährigen Chairman, President und CEO John D. Graham, 68, in die Wege geleitet. Graham, seit 18 Jahren Chairman des in St. Louis beheimateten Networks, bleibt dem Unternehmen in dieser Funktion erhalten. Den CEO-Posten übernimmt der 50-jährige Senay. Verantwortlich für den weiteren Ausbau des Netzwerks ist der 48-jährige Johnson als Vice Chairman Worldwide Growth und President Public Affairs. Senay ist seit 1984 bei Fleishman-Hillard in unterschiedlichen Funktionen tätig und der dritte CEO in der 60-jährigen Geschichte der Agentur. Der Public-Affairs-Experte Johnson ist seit 1985 bei Fleishman-Hillard tätig. si
Meist gelesen
stats