Fit for Fun Verlag will mit Sportgeräten und Mode wachsen

Donnerstag, 01. Februar 2007

Der Hamburger Fit for Fun Verlag baut sein Lizenzgeschäft aus. Neben DVDs, Büchern, Seminaren, Reisen und Food kommen mit Sportfashion und Sportgeräten weitere Produkte außerhalb des Printportfolios hinzu. Für Vermarktung und Kundenbetreuung in den neuen Geschäftsfeldern ist die Agentur MM Merchandising Media in Unterföhrung zuständig, die zur Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe gehört. Die bisherigen Produkte werden weiterhin in Eigenregie vermarktet, abgesehen von der Foodrange, die das Hamburger Unternehmen Fit-for-Fun-Lizenz betreut. "Bei der Vergrößerung unseres Lizenz-Angebots steht die gezielte Auswahl der Kunden und ihrer Produkte im Vordergrund - nicht die Anzahl der vermarkteten Produkte", erklärt Christine Rave, stellvertretende Verlagsleieterin von "Fit for Fun". Erste Gespräche mit potenziellen Kunden laufen bereits. Der Verlag bringt die Produkte im Laufe des Jahres in den Handel. Außerdem können Leser das Angebot auch über das Printheft oder die Homepage bestellen. Der Online-Shop soll in diesem Zuge weiter ausgebaut werden. Im Heft werden die Artikel auf einer Doppelseite vorgestellt. Eine Werbekampagne ist nicht geplant. se

Meist gelesen
stats