Fireball positioniert sich als reine Suchmaschine

Montag, 09. Juli 2001

Die deutschsprachige Suchmaschine Fireball kehrt zu ihren Wurzeln zurück. Wie Fireball-Geschäftsführer Detlev Kalb am heutigen Montag ankündigte, sollen künftig wieder die Suchfunktionen und nicht die redaktionellen Contents im Mittelpunkt stehen.

Damit verfolgt Fireball eine völlig andere Strategie als etwa die Wettbewerber Yahoo oder Web.de, die sich in den vergangenen Jahren von ihrer Positionierung als reine Suchmaschinenbetreiber verabschiedet und mit umfangreichen Content-Angeboten Web-Portale etabliert haben. Fireball wird von der Lycos-Europe-Tochter Fireball Netsearch betrieben, der zudem die Internetdienste Firemail, Firecard und Paperball gehören.
Meist gelesen
stats