Finanzen-Verlag forciert den Konsolidierungskurs

Mittwoch, 30. Juli 2003

Der zum Verlag Axel Springer gehörende Finanzen-Verlag ("Finanzen", "Euro am Sonntag", "Markt und Mittelstand") setzt seinen Konsolidierungs- und Sparkurs weiter fort. Auf einer Betriebsversammlung informierte die Geschäftsleitung um Frank-B. Werner die Beschäftigen von den geplanten Maßnahmen: So sollen die beiden Münchner Standorte in Schwabing zusammengelegt werden. Außerdem wird die Anzeigenproduktion ausgelagert: Infolge dieser Maßnahmen fallen 12 Planstellen weg. Derzeit hat der Verlag noch knapp 100 Mitarbeiter. nr
Meist gelesen
stats