Financial Times präsentiert Paid-Content-Angebot

Dienstag, 30. April 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Financial Times Modalität


Die "Financial Times" hat die Modalitäten ihres kostenpflichtigen Angebots im Netz bekannt gegeben: Ab Mai können User zwischen einem Abo-Paket für 75 Pfund und einem Angebot für 200 Pfund wählen. Bei dem billigeren Paket können Interessierte bereits am Abend vor der Veröffentlichung die "Financial Times" online abrufen. Zudem steht ein fünf Jahre zurück reichendes Online-Archiv zur Verfügung. Ein nach Themengebieten auswählbarer Newsletter via E-Mail, ein "Personal Office Organisator" und Studien zu internationalen Wirtschaftsthemen gehören ebenfalls dazu. User, die sich für das 200 Pfund teure Abo entscheiden, erhalten darüber hinaus Zugang zu Finanznachrichten von über 18.000 Unternehmen sowie zu einem Pressearchiv mit rund 500 Nachrichtenquellen. Das Basisangebot im Netz mit aktuellen News, Kommentaren und einem Sieben-Tage-Archiv soll kostenlos bleiben.
Meist gelesen
stats