Financial Times Deutschland wirbt vor Verkaufsstart mit Gerüchten

Freitag, 26. November 1999

In dieser Woche startet der Facts & Figures-Verlag die Pre-Launch-Kampagne für die deutsche Ausgabe der "Financial Times" (FT). Die von der Hamburger Werbeagentur Berg Klemm Pfuhl entwickelte Kampagne kokettiert mit den in der Branche umlaufenden Gerüchten und stellt ihnen die Sichtweise des Verlags gegenüber. Über die in den Anzeigen veröffentlichte Info-Line können sich potenzielle Leser als Abonnent für die "Financial Times Deutschland" vormerken lassen. Ab 26. November ist es außerdem möglich, sich über den Internet-Auftritt der Zeitung ein Abonnent vorzubestellen. Geschaltet wird die Kampagne in Wirtschaftsmagazinen und Publikumszeitschriften. Mit dem Start der Kampagne bestätigte der Verlag auch offiziell den Copypreis von 2,50 Mark.
Meist gelesen
stats