Financescout24 mit Umsatzschub

Montag, 11. August 2003

Der Hamburger Finanzdienstleister Financescout24 hat im 1. Halbjahr 2003 seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 161 Prozent auf 3,6 Millionen Euro gesteigert und damit sein Geschäftsergebnis weiter verbessert. Wie das Unternehmen mitteilt, haben sämtliche Produktsparten um mehr als 100 Prozent zugelegt. Insbesondere der Vertrieb von Personenversicherungen im persönlichen Beratungsgespräch erzielte mit 1,9 Millionen Euro 52 Prozent des Gesamtumsatzes.

Im Zeitraum Januar bis Juni 2003 konnten 12.500 Neukunden gewonnen werden. Für das Gesamtjahr rechnet CEO Dorian Simon mit einem Umsatz in Höhe von mindestens 10 Millionen Euro, einem siebenstelligen Ergebnis sowie einem Zuwachs auf insgesamt 80.000 Kunden. Bereits 2002 habe das Unternehmen den Break-even erreicht. mas
Meist gelesen
stats